Akademie der Kunst und Philosophie
Akademie der Wissenschaften | Académie des sciences
 

 

Kurs Nr. 610 

Piero della Francesca 


Als Piero della Francesca zu arbeiten beginnt, setzen große Ereignisse das politische Leben in Bewegung. "Der christliche Osten ist in den Händen ungläubiger Türken", welche im Jahre 1453 Konstantinopel in ihre Macht gebracht haben. Es liefen Vorbereitungen für einen neuen Kreuzzug. Gerade als Piero sich mit den Fresken in Arezzo befasst, "tritt er mehr denn je für die Vorbereitung eines Kreuzzuges ein." Er malt die Legende vom Heiligen Kreuz, den Erzengel Michael, den Propheten Jeremias, "jenen Propheten, der die neuerliche Verbindung zwischen Gott und dem Menschen aus dem Leiden Christi heraus vorhersagte", Jesaia, "der Prophet, welcher alles im irdischen Leben Jesu vorhersagte, von der Geburt bis zur Wiederaufstehung."
Piero Della Francesca. Constantine's dream. 1460., Arezzo

 

 
 
 
 
 

 

Aus dem Inhalt:

Als Piero della Francesca zu arbeiten beginnt, setzen große Ereignisse das politische Leben in Bewegung. "Der christliche Osten ist in den Händen ungläubiger Türken", welche im Jahre 1453 Konstantinopel in ihre Macht gebracht haben. Es liefen Vorbereitungen für einen neuen Kreuzzug. Gerade als Piero sich mit den Fresken in Arezzo befasst, "tritt er mehr denn je für die Vorbereitung eines Kreuzzuges ein." Er malt die Legende vom Heiligen Kreuz, den Erzengel Michael, den Propheten Jeremias, "jenen Propheten, der die neuerliche Verbindung zwischen Gott und dem Menschen aus dem Leiden Christi heraus vorhersagte", Jesaia, "der Prophet, welcher alles im irdischen Leben Jesu vorhersagte, von der Geburt bis zur Wiederaufstehung." [1] 

Luca Signorelli (* ca. 1450 zu Cortona; † 16. Oktober 1523 ebenda) war ein italienischer Maler (Gemälde und Fresken) der Renaissance und Hauptmeister der Florentinischen Schule. Sein Vater war der Maler Egidio di Ventura Signorelli. Signorelli war Schüler von Piero della Francesca in Arezzo, bei dem er besonders die Perspektive und die Aktmalerei lernte, und bildete sich dann nach den Meistern in Florenz, insbesondere bei Perugino, in dessen Werkstatt er tätig war. [2]
 
 

Anmerkungen 

[1] Vgl. Flaminio Gualdoni 1989: Piero della Francesca, la Leggenda della Vera Croce, Trezzano, sowie Kurse Nr. 610 Piero della Francesca, Nr. 568 Nicolaus Cusanus - Renaissance Philosopher I, Nr. 350 Byzantinische Kunst und Architektur. Akademie der Kunst und Philosophie
[2] Vgl. Kurse Nr. 610 Piero della Francesca, Nr. 596 Pietro Perugino, Nr. 522 Raffael und das kosmische Christentum. Ib.
 

Zur Philosophie und Kulturgeschichte von Byzanz, des Mittelalters, der Schule von Chartres und der Renaissance vgl. Kurse: Nr. 616 St. Gregor von Nazianz, Nr. 613 St. Gregor von Nyssa, Nr. 612 St. Johannes Chrysostomos, Nr. 611 St. Johannes Cassianus, Nr. 609 St. Athanasius der Große, Nr. 605 St. Irenaeus von Lyon, Nr. 604 St. Hildegard von Bingen, Nr. 600 St. Johannes von Damaskus, Nr. 599 St. Petrus Venerabilis, Nr. 581 Bernhard von Chartres, Nr. 580 Wilhelm von Conches, Nr. 579 Albertus Magnus, Nr. 578 Pierre Abaelard, Nr. 574 Johannes von Salisbury, Nr. 577 Petrus Lombardus, Nr. 576 Gilbert de la Porrée / Gilbert von Poitiers, Nr. 565 Johannes Scotus Eriugena, Nr. 575 Thierry de ChartresNr. 571 Alanus ab Insulis, Nr. 572 Anselm von Canterbury, Nr. 570 St. Hilarius von Poitiers, Nr. 568 Nicolaus Cusanus - Renaissance Philosopher I, Nr. 568 Nicolaus Cusanus - Renaissance Philosopher II, Nr. 568 Nicolaus Cusanus - Renaissance Philosopher III, Nr. 564 St. Ambrosius, Nr. 564 St. Augustinus I, Nr. 601 St. Augustinus II, Nr. 500 Thomas von Aquin: Summa contra Gentiles, Nr. 501 St.Thomas Aquinas: Summa Theologica I., Nr. 502 St.Thomas Aquinas, Sth. I-II, Nr. 582 St.Thomas Aquinas, Sth II-II, Nr. 583 St.Thomas Aquinas, Sth. III, Nr. 566 Meister Eckhart , Nr. 562 Dante Alighieri, Nr. 557 Ludovico Ariosto,Nr. 556 Torquato Tasso, Nr. 320 Romanische Kunst und Architektur , Nr. 325 Kunst und Architektur der Gothik, Nr. 326 Kunst und Architektur der Renaissance, Nr. 586 Tizian, Nr. 590 Giovanni Bellini, Nr. 587 Andrea Mantegna, Nr. 595 Jan van Eyck, Nr. 610 Piero della Francesca, Nr. 522 Raffael und das kosmische Christentum, Nr. 523 Sandro Botticelli, Nr. 602 Benozzo Gozzoli, Nr. 606 Fra Angelico,Nr. 607 Pinturicchio, Nr. 593 Filippo Lippi, Nr. 594 Filippino Lippi, Nr. 589 Albrecht Dürer, Nr. 603 Bernard van Orley, Nr. 615 Ambrogio da Fossano detto il Bergognone, Nr. 350 Byzantinische Kunst und Architektur. Akademie der Kunst und Philosophie
 
 




Piero della Francesca, Annonciation, 1460-70
 


Piero della Francesca, madonna del parto
 
 


Piero della Francesca, madonna
 


Piero della Francesca, Mariamaddalena
 
 
 


Piero della Francesca, dream of constantine
 


Piero della Francesca, Taufe Christi
 


In this 15th-century fresco by Piero della Francesca, Helena (left) supervises the unearthing of the True Cross from the place of its secret burial
 


Piero della Francesca, Storie della Vera croce, Battaglia di Eraclito e Cosroè, Arezzo
 


Luca Signorelli, Trinità, Madonna col Bambino, santi (S. Athanasius) e arcangeli
 
 
 
 
 

Hier kannst Du Dich direkt für den Fernkurs registrieren 
oder Mitglied der Akademie der Kunst und Philosophie werden 
Allgemeine Infos zu den Kursen

Registration form
How to support the Academy of Arts and Philosophy
More Info
 

Folge uns in den sozialen Netzwerken:

Kunst und Architektur der Renaissance | Gothische Kunst und Architektur | Romanische Kunst und Architektur | Byzantinische Kunst und Architektur | Perugino | Raffael | Albrecht Dürer | Albrecht Altdorfer | Sandro Botticelli | Girolamo dai Libri | Domenico Ghirlandaio | Defendente Ferrari | Ambrogio da Fossano detto il Bergognone | Pinturicchio | Piero della Francesca | Fra-Angelico | Benozzo Gozzoli | Jan van Eyck | Rembrandt | El Greco | Correggio | Murillo | Paolo Veronese | Mantegna | Tizian | Giovannni Bellini | Fillippo Lippi | Filippino Lippi | Giovanni Battista Tiepolo

Miguel de Cervantes | William Shakespeare  | Sir Walter Scott | Plato | Aristoteles | Johann Wolfgang von Goethe | Friedrich Schiller | Friedrich HölderlinNovalis | Johann Wilhelm Ludwig Gleim | Arthur Schopenhauer | Matthias Claudius | Johann Gottlieb Fichte | Friedrich Wilhelm Joseph Schelling | Georg Wilhelm Friedrich Hegel | Wladimir Solowjew | Fjodor M. Dostojewskij | Gottfried Wilhelm Leibniz | St.Thomas Aquinas | Johannes Scottus Eriugena | St. Hildegard von Bingen | St. Irenaeus von Lyon | St. Johannes Damaszenus | St. Petrus Venerabilis | St. Ambrosius | St. Augustinus | St. Athanasius der Große | St. Johannes Cassianus | St. Johannes Chrysostomos | St. Gregor von Nazianz | St. Gregor von Nyssa | Meister Eckhart | Nicolaus Cusanus | Wilhelm von Conches | Petrus Abaelardus | Petrus-Lombardus | St. Hilarius von Poitiers | Alanus ab Insulis | St. Albertus Magnus | St. Anselm von CanterburyAngelus Silesius | Dante Alighieri | Torquato Tasso | Ariosto | Calderón de la Barca | Rousseau | Walter von der Vogelweide | Wolfram von Eschenbach

Akademie der Kunst und Philosophie / Academy of Arts and Philosophy
https://www.facebook.com/ApiReviewLetters.ScienceReviewLetters
https://www.linkedin.com/in/michaelthiele
https://www.facebook.com/SaveBeecolonies
https://www.facebook.com/ZentrumfuerwesensgemaesseBienenhaltung
https://www.facebook.com/CentreforEcologicalApiculture
https://www.facebook.com/NaturalApitherapyResearchCentre.AcademyofSciences
https://www.facebook.com/Beetherapy.AcademyofSciences



Copyright © 2012-2019 Akademie der Kunst und Philosophie
Letzte Bearbeitung:26.07.2019